Neue Ausweismöglichkeit durch AHA Card

Ab sofort gilt sowohl die physische, als auch die digitale aha card (ehemals 360) als Altersnachweis.

Vor gut einem Jahr haben das Land Vorarlberg, die Wirtschaftskammer Vorarlberg und die Landespolizeidirektion Vorarlberg dafür plädiert, die aha card als Altersnachweis anzuerkennen. Mit dem neuen Jugendgesetz ist nun eine Verordnung gültig, die die aha card (ehemals 360) als Altersnachweis in Vorarlberg - ab dem vollendeten 12. Lebensjahr - gesetzlich verankert. Das heißt, ab sofort gilt sowohl die physische, als auch die digitale Karte als Altersnachweis. Achtung: Die alte 360-Karte verliert nicht ihre Gültigkeit!

    

aha card + aha card als App

Gerade beim Altersnachweis liegen die Vorteile für die aha card App auf der Hand:

-      aktuelles Foto wird deutlich angezeigt

-       das Alter wird direkt ausgerechnet

-       Einordnung in die farblich markierten Alterskategorien (<16 rot / 16-18 gelb / >18 grün)


   

Ein Video zur Erläuterung der Sicherheitsmerkmale wird derzeit produziert. Der Link zum Video auf der aha Website wird Ihnen nach der Fertigstellung zugesendet. Für Fragen oder auch Schulungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (05572-52 212, nadine.bischof@aha.or.at).

   

„Mit dieser gesetzlichen Bestimmung wurde nun ein zeitgemäßes Instrument für einen verbindlichen Altersnachweis geschaffen, das unkompliziert und schnell abgewickelt werden kann. Unsere Betriebe erhalten somit Unterstützung, ihre Verantwortung im Rahmen des Jugendgesetzes noch stärker wahrzunehmen“, betont Hans Peter Metzler, Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg.