Leuchtturmförderung „Digitalisierung im Tourismus“

Projektaufruf für digitale Lösungen, die einen besonderen Innovationscharakter aufweisen.

Unter dem Schlagwort „Digitalisierung im Tourismus“ wurde mit 1. September 2016 eine weitere Förderungsmöglichkeit vorgestellt, die mit insgesamt 1 Millionen Euro dotiert ist.

    

Ziel dieser Förderungsaktion sind Maßnahmen und Aktivitäten zur Verbesserung des eTourismus im Rahmen von Customer Journey, also von der Reise eines potenziellen Kunden über verschiedene Kontaktpunkte mit einem Unternehmen bis zur gewünschten Zielhandlung.

    

Im Hinblick auf die richtliniengemäße Untergrenze von EUR 100.000 an förderbaren Kosten stehen Hotel-Kooperationen auf Destinationsebene bzw. destinationsübergreifende Kooperationen, die die Erstellung eines gemeinsamen, umfassenden Digitalisierungskonzepts mit anschließender, individueller betrieblicher Umsetzung zum Ziel haben, im Mittelpunkt der Förderung.

   

Die Projekte sollten ausgewählte digitale Lösungen umfassen, die in ihrer Gesamtheit einen besonderen Innovationscharakter aufweisen.

   

Einsendeschluss für Projektanträge ist der 1. März 2017 (Datum des Poststempels).

   

Für mehr Informationen, Rückfragen und Anmeldeformulare wenden Sie sich bitte an:

   

Mag.a Sonja Rauch-Beran

Tel:  +43 1/515 30-44

Mail: innovationsmillion@oeht.at