Attraktive Förderung für Gebäudesanierung

Seit Anfang Mai können ambitionierte Gebäudesanierungsprojekte eingereicht werden.

Für besonders nachhaltige Sanierungen gibt es seit Anfang Mai wieder eine attraktive Förderung. Ab dann kann man wieder für die Mustersanierung einreichen.

   

Die Mustersanierung des Klima- und Energiefonds ist eine besonders attraktive Förderung für sehr ambitionierte Gebäudesanierungen. Bereits 72 Projekte wurden durch die Mustersanierung gefördert. Hier ist z.B. die Generalsanierung des Hotel Mondschein in Stuben am Arlberg zu nennen.

    

Die Sanierung ist für jene Bauherrinnen und Bauherren interessant, die sich bereits in der Planungsphase befinden oder gerade damit starten und Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit sein wollen. Die Anforderungen an die Sanierung ist hoch: Stark reduzierter Heizwärmebedarf, hoher Anteil an erneuerbaren Energieträgern und verpflichtendes Energiemonitoring im ersten Betriebsjahr.

    

Dem gegenüber stehen attraktive Fördersätze, kostenlose Beratungsangebote im Zuge der Planung und Umsetzung und umfassendes Marketing durch die Mustersanierung.

   

Nähere Informationen zur Mustersanierung finden Sie auf www.mustersanierung.at. Die genauen Anforderungen werden mit der Eröffnung der Einreichung bekannt gegeben, deren Termin wieder über einen Newsletter angekündigt wird.