REGISTRIERKASSENPFLICHT - COMPLIANCE BESUCHE

Finanzbeamte besuchen Betriebe um über die Registrierkassenpflicht zu informieren und Fragen zu beantworten.

Die Finanzämter führen im 1. Quartal Informationsbesuche bei Unternehmen durch, um diese über die neuen gesetzlichen Bestimmungen im Zusammenhang mit der Belegerteilungs- und Registrierkassenpflicht zu informieren und gegebenenfalls auch Fragen zu beantworten. Es gibt im Falle des Fehlens von Registrierkassen keinerlei Strafandrohungen oder Strafen.

  
Diese Compliance-Besuche (Nachschauen), die auch vorweg angekündigt bzw. mit dem Unternehmen vereinbart werden, sind nicht als Kontrollen, sondern als Unterstützungshandlungen bei der Umsetzung der neuen Bestimmungen gedacht.

 

Mehr Informationen zur Registrierkassenpflicht finden Sie hier…